Carbonlenker kürzen

Carbonlenker

Du hast einen Carbonlenker und möchtest ihn etwas kürzen ? 

Das ist Grundsätzlich kein Problem, Du musst nur folgendes über den Lenker wissen.

Die Wandstärke eines Carbonlenkers ist zur Lenkermitte hin häufig dünner und die Brems- und Schalthebel können nicht ohne Weiteres weiter nach innen geschoben werden. 

Carbonlenker mit Schnittmarken

Du musst also sicherstellen das der Lenker überhaupt kürzbar ist bevor Du mit einer Säge den Lenker bearbeitest. Sollte das nicht direkt auf dem Lenker durch angebrachte Schnittmarken zu sehen sein, so musst Du den Hersteller anfragen ob- und wenn ja wie viel Du kürzen darfst. Ist dies geklärt gehts weiter.


Willst Du Deinen Lenker zum Beispiel von 760mm auf 720mm kürzen so musst Du auf beiden Seiten des Lenkers gleich viel Material absägen. In diesem Fall wären das links 20mm und rechts 20mm ! 

Hierzu gehst Du wie folgt vor

  1. Klebe die Lenkerenden mit einem stabilen Textiltape ab und markiere darauf die Position an der Du sägen möchtest
  2. Klemme den Lenker vorsichtig mit weichen Schutzbacken in einen Schraubstock
  3. Säge jetzt durch die Markierung mit einer Eisensäge und einem feinverzahnten Sägeblatt (mindestens 20 Zähne/Zoll - besser 32 Zähne/Zoll)
  4. ACHTUNG : wenn Du fast durchgesägt hast verringere den Druck und säge ganz vorsichtig weiter

Wenn Du fertig mit den Sägearbeiten bist schleife die Schnittkanten mit einem feinen Schmirgelpapier glatt ab. Reinige nun den Lenker mit Alkohol (Isopropanol 99,9%) und versiegele die Schnittkanten mit einem dünnflüssigen Sekundenkleber.

Materialliste

  • Schraubstock
  • feinverzahntes Sägeblatt mit mim. 20 Zähnen/Zoll
  • Textiltape
  • Schmirgelpapier
  • Sekundenkleber
  • Isopropanol (gibts z.B. in der Apotheke)