FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2020 2020-05-26T17:30:58+00:00 Admin ~/ Drössiger Gravel Pit - mein neues Bike ~/?x=entry:entry200208-082506 2020-02-08T08:25:06+00:00 2020-02-08T08:25:06+00:00

So … da isses also. Das Gravel Bike von Drössiger !

Gravel Bike ? Jep - ICH hab jetzt auch eins. Aber nicht weil ich sonst nicht wüsste wohin ich mein Geld schaffen sollte, nein - ich hatte es leid im deutschen Winter (also bei Regen & Plus Grade) mein Hardtail im Schlamm einzusauen und mich dazu gleich mit. 

Und ganz Ehrlich - wenn Fender an sein Carbon Hardtail macht hat´se nicht mehr alle !

Also habe ich mir ein Gravel Bike zugelegt und Schutzbleche montiert damit das nicht mehr vorkommt. Da hätte ich schon viel eher drauf kommen können ! Naja … ! Wenn Du mehr lesen möchtest findest Du unter Bikes noch ein paar mehr Infos zum Bike.

GravelPit1-5 - Kopie.jpg

Mein Strava Jahr 2017 ~/?x=entry:entry171229-131557 2017-12-29T13:15:57+00:00 2017-12-29T13:15:57+00:00

Strava hat zum Jahresende eine kleine Übersicht als Video erstellt. Du kannst dies in meinem YouTube Kanal anschauen. Viel Spaß dabei :-)

Strava_Jahr_2017.png

GX Eagle - die neue Schaltungsgruppe von SRAM ~/?x=entry:entry170816-065737 2017-08-16T06:57:37+00:00 2017-08-16T06:57:37+00:00

Shop_Kat_SRAM_small.png

Seit kurzem ist die neue Schaltungsgruppe GX Eagle von SRAM für den kleinen Geldbeutel auf dem Markt. 

Entwickelt in den USA, konstruiert in Deutschland, produziert für die Welt: Die neueste Generation der 1x-Technologie kommt von den Menschen, die sie erfunden haben. Eine Schaltung mit einmaliger Performance und vollkommen neuen Möglichkeiten. Leistungsfähig, hart im Nehmen, lautlos. Mit einer Gesamtübersetzung, die bisher keine 1x-Schaltung geboten hat. Einfach nicht zu stoppen. Das ist Eagle™. Das ist SRAM.

Ich habe diese Schaltung bereits im Einsatz und muss sagen das sie einfach hervorragend funktioniert. Die Bandbreite von 500% sowie die Schaltperformance und die Optik sind einfach nur genial. Ein großes Plus hat die Gruppe aufgrund des relativ kleinen aufzubringenden Budgets von unter €500.- ! Somit ist es nun möglich in den Genuss einer echten SRAM Eagle Schaltung zu kommen ohne gleich einen Kleinkredit aufnehmen zu müssen.
Eagle-GX_Gruppe-B.jpg

Wer die Schaltung günstig kaufen möchte, der findet auf Bike-Welt.com entweder die gesamte oder auch nur einzelne Teile der Gruppe.

Ps.: die GX Eagle ist übrigens mit alle Eagle Gruppen von SRAM Kompatibel. Dem künftigen Upgrade steht also nichts im Wege ;-)

Mein Bike im Bike-Components Bike-Quartett ~/?x=entry:entry170616-193858 2017-06-16T19:38:58+00:00 2017-06-16T19:38:58+00:00

Vor einiger Zeit schrieb Bike-Components auf Facebook ein Gewinnspiel aus bei dem jeder ein Foto seines Bikes Droessiger_HTC_Zero.jpgeinsenden konnte. 

Aus allen eingesandten Fotos wurden 32-Bikes ausgewählt die dann in einem Bike-Quartett abgedruckt werden. Zudem konnte jeder User dessen Bike es ins Quartett geschafft hat noch einen €50.- Bike-Components Gutschein abstauben.

Und was soll ich sagen - ich habs mit meinem Bike - ein Carbon Hardtail von Drössiger - ins Quartett geschafft !

BC-Gewinnspiel.png 
Bike-Components Beitrag auf Facebook :

Neuer Laufradsatz (Custom Config) für das Drössiger HTC Zero ~/?x=entry:entry170512-202444 2017-05-12T20:24:44+00:00 2017-05-12T20:24:44+00:00

Ryde25_02.jpg
Für die neue Saison 2017 habe ich einen neuen XC-Laufradsatz zusammengestellt. 

Um eine bessere Traktion und Gripp im Gelände zu erreichen (hier vor allem bei steilen Steigpassagen sowie in Kurven) wollte ich von meinen Race Felgen mit 20mm Maulweite auf breitere Felgen umsteigen.

Aber welche Felgen sollen es werden ? Und welche Naben passen in mein Budget ?

Zuerst einmal habe ich die Felgenbreite (Innenweite) auf 25mm festgelegt. Dies “Streckt” den Reifen bei gleichem Reifendruck in die Breite und bietet dadurch eine bessere Auflagefläche im Gelände.

Zur Wahl standen die Felgen “Stans Notubes - Arch MK3“, “DT-Swiss - XM 421” und “Ryde NL - Trace 25“.Die Spezifikationen waren bei allen Felgen sehr identisch (Maße, Gewicht, Preis) so das letztendlich meine Wahl auf die Felgen von von Ryde (Ryde Trace 25) viel. 

Ausschlaggebend waren am Ende nur die kleinen Details wie die Asymetrische Felgenform und die Tatsache das die Felgen nur mit Aufklebern gelabelt waren und diese leicht zu entfernen sind. 

Ich mag es eher Clean ;-)

240s_HR.pngDa ich in meinem anderen Laufradsatz bereits Naben von DT-Swiss fahre, viel meine Wahl hier ebenfalls auf die DT-Swiss 240s mit 6-Loch Bremsscheibenaufnahme. 

Diesen habe ich dann noch neue 52er Zahnscheiben spendiert da DT-Swiss in jeder Nabe nur die 18er verbaut. Der Vorteil einer feiner verzahnten Scheibe ist ein wesentlich kleinerer und direkterer Antritt. Ach ja - und der Klang des Freilaufes wird geiler :D

Eingespeicht wurde der Satz mit DT-Swiss Competition Speichen (2mm x 1,8mm x2mm) mit 12mm Alu Nippeln in schwarz. 

Im ganzen wiegt der neue Laufradsatz ca. 1600g (ohne Ventil und Felgenband). Das etwas höhere Gewicht nehme ich aufgrund der wesentlich besseren Performance gegenüber der 20mm Felgen gerne in Kauf.

RydeTrace25Collage.jpeg