Drössiger XMA 2 - 29" - All Mountain Fully

Seit kurzem steht bei mir in der Garage ein neues Fully von Drössiger Bikes. Von Haus aus wurden bereits einige gute Serienteile verbaut die ich jedoch gegen noch etwas bessere Komponenten von Shimano, PRO, Ergon, DT-Swiss und Selle Italia - um nur einige der verbauten Teile zu nennen -  ersetzt habe.

Am Vorderrad schluckt eine FOX Float 32 mit 120mm Federweg die Unebenheiten des Geländes und am Hinterbau Arbeitet ein CTD Dämpfer mit 120mm der ebenfalls von FOX Kommt. Da es die Laufräder in der Konstellation wie ich sie gerne gehabt hätte nicht als fertigen Laufradsatz zu kaufen gab, habe ich hier die Arch MK III Felgen von Stans Notubes (mit 31mm Aussenweite) mit DT-Swiss 240s Naben und 2mm Speichen bestückt. Diese leisten mit den Nobby Nic 2,35” Addix SpeedGrip Reifen im Gelände einen Hervorragenden Job. 


Das Cockpit habe ich dem Tharsis XC Carbon Lenker von PRO Bike Gear und den Tharsis XC Vorbau ausgestattet. Der Vorteil des Vorbaus ist das hier keine Gabelkralle verwendet werden muss da die Klemmung und Einstellbarkeit direkt am Vorbau vorgenommen wird. 

Als Antrieb wurde von Haus aus die Shimano 2×11-fach XT Gruppe verbaut. Hier habe ich auf 1×11-fach umgerüstet und eine 11-46er Sunrace Kassette sowie ein 34 Kettenblatt verbaut. Die Sunrace hat in den oberen Ritzeln eine feinere Abstufung und somit lässt es sich bei Bergauffahrten deutlich angenehmer Pedalieren. Ausserdem sieht die schwarze Kassette schicker aus !

Natürlich fehlt hier auch die absenkbare Sattelstütze nicht. Meine Wahl fiel hier auf die Koryak Sattelstütze von PRO Bike Gear mit 120mm Hub. Diese Liegt trotz der sehr guten Einstellbarkeit und Qualität im mittleren Preissegment und somit genau in meinem Budget :)


Infos
Instagram